Kinderkickboxen in Böbingen, Heubach und Mögglingen, Selbstverteidigung für Kinder in Böbingen

Kinderkickboxen - Selbstverteidigung im 
Fitnessclub Böbingen

 

Kickboxen ist eine einstiegsfreundliche Kampfsportart für Kinder. Das Training verbessert Kraft, Ausdauer, Koordination und Reaktion. Das Training findet nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf geistiger Ebene statt. Im Kinderkickboxen werden Dinge wie Respekt, Konzentration und Disziplin besonders betont. 

 

Mit Spaß und Freude an der Bewegung wird ganz nebenbei auch die Selbstverteidigung gelernt. 

Sich im Notfall selbst verteidigen zu können, gibt einem ein sicheres Gefühl. Auch Kinder können frühzeitig lernen, wie sie sich in gefährlichen Situationen verhalten sollten. Spezielle Selbstverteidigungskurse werden für alle Altersstufen angeboten. Aber es geht nicht nur darum, den Kindern spezielle Griffe oder Techniken beizubringen, sondern ihnen durch das Training ein gesundes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl zu vermitteln.

 

Ein wichtiger Teil der Selbstverteidigung ist die Selbstbehauptung, das heißt, ein selbstbewusstes Auftreten, um möglichst gar nicht erst in eine gefährliche Situation zu geraten. Dazu wird der ganze Körper eingesetzt. Die Kinder lernen, sich möglichst aufrecht zu halten, präsent zu sein und dem potenziellen Angreifer ins Gesicht zu schauen und nicht verschüchtert wegzusehen. Denn wer nach unten schaut, sieht nicht, was sein Gegenüber macht

 

Kinderkickboxen im Fitnessclub Böbingen beginnt bei uns ab 5 Jahren und wird in zwei Altersgruppen aufgeteilt, so dass auch ältere Kinder ohne Probleme teilnehmen können. Die Einteilung erfolgt durch unsere Trainerinnen. Da viele Kinder mehrere Sportarten betreiben, gibt es bei uns die Möglichkeit, die Sportart 1 Mal pro Woche oder 2 Mal pro Woche auszuüben. Das Training geht jeweils eine Stunde. Viele Eltern nutzen dabei die Chance und trainieren während der Zeit im Fitnessclub Böbingen. Sprecht uns einfach auf unsere speziellen Kombi-Modelle an.